Metal oxides

  • Kaliumbromid

Kaliumbromid

KBr 

Kaliumbromid ist das Kalium-Salz des Bromwasserstoffs, das farblose Kristallwürfel bildet, die noch besser als Kaliumchlorid in Wasser löslich sind.

Chrom(III)-Oxid - Verwendung 

Kaliumbromid wird zur Herstellung von Silberbromid-Emulsionen auf Filmen und Platten für die fotografischen Filme verwendet. In fotografischen Entwicklern wirkt es der Schleierbildung entgegen und verzögert die Entwicklung.

Wegen der hohen optischen Transparenz für elektromagnetische Wellen im Bereich von 0,23 bis 26,0 µm werden Einkristalle von KBr zur Herstellung von optischen Bauteilen, wie z. B. Linsen und Prismen, für Infrarot-Optiken verwendet. Da es außerdem leicht kalt fließt (s. o.) bettet man Feststoffe für die Infrarotspektroskopie darin ein, sogenannte Kaliumbromidpresslinge.

Kaliumbromid wurde seit Mitte des 19. Jahrhunderts auch als Arzneimittel zur Behandlung von Krampfanfällen[10] sowie als Beruhigungsmittel genutzt. Es ist damit das älteste Antiepileptikum. Damals wurden z. T. sehr hohe Dosen eingesetzt, die zu einer chronischen Bromvergiftung führten. Dieser sogenannte Bromismus war durch übermäßige Sedierung, Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Gedächtnisverlust, Halluzinationen oder Bromschnupfen gekennzeichnet. Häufig traten auch Hauterscheinungen wie die Bromakne oder das Bromoderm mit schmerzhaften eitrigen Hautknoten (zumeist an den Gliedmaßen) auf. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden die Brompräparate durch die Barbiturate verdrängt.

Auch heute wird Kaliumbromid als Dibro-Be mono zur Behandlung einer speziellen Epilepsieform, der frühkindlichen grand mal-Epilepsie, eingesetzt. Der Bromismus kommt nur noch selten vor, da heute niedrigere Dosierungen benutzt werden. Als Beruhigungsmittel ist es heute nicht mehr gebräuchlich.


Formel: KBr
Molekulargewicht: 119.002 g/mol
Form: Pulver
CAS Nummer: 7758-02-3
Dichte: 2.75 g/cm³
Synonyme: Kalii bromidum, Caswell No. 684, Kaliumbromid, Psorizide forte

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Kaliumbromid

  • Hersteller Degussa
  • Verfügbarkeit 655
  • 0.99€


Mögliche Optionen


Ähnliche Produkte

Kaliumbromat (KBrO3)

Kaliumbromat (KBrO3)

KBrO3 Kaliumbromat, oder einfach Bromat genannt, ist ein Oxidationsmittel, das verwendet wird, um Teig zu festigen ..

4.99€

Chrom(III)-sulfat Pentahydrat

Chrom(III)-sulfat Pentahydrat

Cr2(SO4)5(OH)2 Chrom(III)-sulfat wird als Textilbeize oder zur Gerbung von Leder verwendet. Es wird zudem als Ausga..

0.99€

Kupfer(I)-chlorid

Kupfer(I)-chlorid

CuCl Kupfer(I)-chlorid ist eine chemische Verbindung aus Kupfer und Chlor mit der Formel CuCl. Sie ist eine Lewis-S..

0.59€

Cobalt(II)-carbonat - Cobaltous carbonate blauer Salzersatz Kobaltoxid

Cobalt(II)-carbonat - Cobaltous carbonate blauer Salzersatz Kobaltoxid

CoCO3 Kobalt(II)-carbonat ist die anorganische Verbindung mit der Formel CoCO3. Dieser rötliche paramagnetische Fests..

0.99€

Schnellsuche oxid

Featured Categories