Keramikpalette mit unendlichen Möglichkeiten

  • Bild Foto für Keramikpigment Aluminiumoxid

Wofür wird Aluminiumoxid verwendet? Was ist der Unterschied zwischen Aluminiumoxid und Korund? Wie verwendet man Oxide in Keramik? Wo in Keramik Aluminiumoxid verwendet wird

Al2O3

Aluminiumoxid ist die Sauerstoffverbindung des chemischen Elements Aluminium. Im technischen Bereich wird Aluminiumoxid als Elektrokorund (ELK) bezeichnet.

Alle Pigmente für Keramik sind mischbar. Warum also nicht kreativ werden und experimentieren, indem Sie Ihre eigene, völlig frische Farbe vermissen? Während des Brennvorgangs verschmelzen die Farben besonders kräftig und erzeugen Reinheit, Intensität und Brillanz. Die Farben sind stärker, daher wird deutlich weniger Prozentsatz benötigt, um lebendige Farben zu erzeugen, was sie übermäßig kostengünstig macht.

Verwendung von Kupfercarbonat in der Keramik:

Es wird verwendet, um die Glasur zu versteifen und ein Abfließen zu verhindern. Es verhindert auch die Kristallisation in den Glasuren, macht die Glasur jedoch in großen Mengen matt.  Erhöht die Temperatur der Glasur und ihre Verschleißfestigkeit. In der Keramik entsteht Al2O3, wenn Techniker über Glasurchemie sprechen. Es ist ein Oxid, das hauptsächlich von Tonen, Feldspaten und Fritten stammt. Bei Glasuren werden Schmelzoxide aus Materialien freigesetzt und bilden eine Glasstruktur. Al2O3 ist in dieser Struktur sehr wichtig und verleiht der Schmelze hauptsächlich Stabilität und dem gebrannten Glas Haltbarkeit. Fast alle Glasuren haben signifikantes Al2O3 (nur an zweiter Stelle nach SiO2).

Al2O3 in Kaolin oder Feldspat wird chemisch mit SiO2 kombiniert und löst sich leicht in Glasurschmelzen. Das Al2O3 in Aluminiumoxidhydrat oder kalziniertem Aluminiumoxid ist jedoch ein kristalliner Feststoff (diese Materialien sind sehr feuerfest und werden zu einer Vielzahl von High-Tech-Keramikprodukten gesintert). Daher ist Aluminiumoxid als Material keine gute Quelle für Al 2 O 3 zum Glasieren von Schmelzen, es schmilzt nicht leicht und ergibt die Oxide. In Körpern liegt es fast immer als ungeschmolzene Partikel vor (obwohl sich einige sehr kleine Partikel im Feldspatglas zwischen den Partikeln auflösen könnten).


Bei der Verwendung von Keramikpigmenten in Glasuren, normalerweise in Konzentrationen von 1–10%, ist etwas mehr Vorsicht geboten, da einige Pigmentsysteme mit Materialien in einer Glasur reagieren.


MaterialnameKupfercarbonat (CuCO3) pulver
Form: Pulver
Topologische polare Oberfläche3 Ų
Dichte: 3,95 g/cm³
Formelgewicht101,961 g/mol
Synonyme: Elektrokorund, Bauxit, Alumina 

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Aluminiumoxid

  • Hersteller BASF
  • Verfügbarkeit 96
  • 0.99€


Mögliche Optionen


Ähnliche Produkte

Märchen Rosa - Pigment Keramikfarbe

Märchen Rosa - Pigment Keramikfarbe

Color code: 4682B4Verpackung: 10 g.Brennbereich: 890°C - 1300°CBlei Inhalt: Bleifrei, 0% V..

0.99€

TITANDIOXID - Titan(IV)-oxid das beste Weißpigment in Keramik

TITANDIOXID - Titan(IV)-oxid das beste Weißpigment in Keramik

TiO2Titandioxid (TiO2) ist eine helle, weiße Substanz, die hauptsächlich als wichtiger Farbstoff in einer breiten Palett..

0.99€

Weiß - Keramik Pigment Dekorfarbe von BASF hergestellt in Deutschland

Weiß - Keramik Pigment Dekorfarbe von BASF hergestellt in Deutschland

Verpackung: 10 g.Brennbereich: 890°C - 1300°CBlei Inhalt: Bleifrei, 0% Vorbereitete Keramikpigm..

0.99€

Sunglow Gelb - Pigment Keramikfarbe

Sunglow Gelb - Pigment Keramikfarbe

Color code: 4682B4Verpackung: 10 g.Brennbereich: 890°C - 1300°CBlei Inhalt: Bleifrei, 0% V..

0.99€

Schnellsuche oxid

Featured Categories