Metal oxides

  • Bild Foto für Keramikpigment Dekorfarbe Titandioxid

Woher kommt es und warum brauchen wir Titandioxid? Was ist die wirtschaftliche Bedeutung von Titandioxid in Europa? Wie können wir es in Keramik verwenden

TiO

Titandioxid (TiO2) ist eine helle, weiße Substanz, die hauptsächlich als wichtiger Farbstoff in einer breiten Palette an gebräuchlichen Produkten verwendet wird. Es hat darüber hinaus einige weniger bekannte Eigenschaften, die es zu einem besonders nützlichen und wichtigen Inhaltsstoff bei unserem Kampf gegen den Klimawandel und bei der Prävention von Hautkrebs machen.Mit seiner ultraweißen Farbe, der Eigenschaft, Licht zu streuen, und seiner UV-Beständigkeit ist TiO2 ein gebräuchlicher Inhaltsstoff, der in Hunderten von Produkten eingesetzt wird, die wir jeden Tag sehen und verwenden – und er bringt bedeutende Vorteile für unsere Wirtschaft und Lebensqualität insgesamt. Titandioxid ist eine weiße, anorganische Verbindung, die seit ca. 100 Jahren bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Produkten verwendet wird. Aufgrund seiner ungiftigen, nicht reaktiven und aufhellenden Eigenschaften, verbessert es ohne Risiko den Weißegrad und die Helligkeit von vielen Stoffen. Es ist das weißeste und hellste bekannte Pigment mit reflektierenden Eigenschaften, das UV-Strahlen sowohl streuen als auch absorbieren kann Alle Pigmente für Keramik sind mischbar. Warum also nicht kreativ werden und experimentieren, indem Sie Ihre eigene, völlig frische Farbe vermissen? Während des Brennvorgangs verschmelzen die Farben besonders kräftig und erzeugen Reinheit, Intensität und Brillanz. Die Farben sind stärker, daher wird deutlich weniger Prozentsatz benötigt, um lebendige Farben zu erzeugen, was sie übermäßig kostengünstig macht.

Verwendung von Titandioxid in der Keramik:

Die ultraweiße Farbe, die stark streuenden und UV-beständigen Eigenschaften machen TiO2 so unglaublich beliebt im industriellen und privaten Bereich, dass es in Dutzenden von Produkten verwendet wird, die tagtäglich eingesetzt werden. Bei der Verwendung von Keramikpigmenten in Glasuren, normalerweise in Konzentrationen von 1–10%, ist etwas mehr Vorsicht geboten, da einige Pigmentsysteme mit Materialien in einer Glasur reagieren.


Formel: TiO2
Molarmass: 79.866 g/mol
Form: Pulver - weiß
CAS Nummer: 13463-67-7
Dichte: 4.23 g/cm³
Synonyme: Titanium dioxide, Titanium(IV) oxide, Titania, Rutile, Anatase, Brookite, Flamenco, Hombitan, Titafrance, Titandioxid, Tiofine, Tioxide, Tipaque, Titanox, Rayox, Bayertitan, Titanic anhydride, Rutiox CR, Zopaque LDC

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

TITANDIOXID - Titan(IV)-oxid das beste Weißpigment in Keramik

  • Hersteller Degussa
  • Verfügbarkeit 545
  • 0.59€


Mögliche Optionen


Ähnliche Produkte

Natriumtripolyphosphat - Pentanatriumtriphosphat

Natriumtripolyphosphat - Pentanatriumtriphosphat

Na5P3O10 Pentanatriumtriphosphat (auch Natriumtripolyphosphat) ist ein farbloses Natriumsalz des Anions Triphosphat..

0.59€

Bleinitrat - Pb(ON3)2 - material in the production of pigments in paints

Bleinitrat - Pb(ON3)2 - material in the production of pigments in paints

Pb(NO3)2 Blei(II)-nitrat, ein weißer, kristalliner Feststoff, ist das Blei(II)-salz der Salpetersäure. Blei(II)-nit..

3.99€

Aluminiumoxid - Keramikpigment

Aluminiumoxid - Keramikpigment

Al2O3 Aluminiumoxid ist die Sauerstoffverbindung des chemischen Elements Aluminium. Im technischen Bereich wird Alu..

0.59€

Natriumdichromat - Na2Cr2O7

Natriumdichromat - Na2Cr2O7

Natriumdichromat - Na2Cr2O7..

3.99€

Schnellsuche oxid

Featured Categories