Metal oxides

  • Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat (KMnO4) ist eine chemische Verbindung, die aus Kalium (K), Mangan (Mn) und Sauerstoff (O) besteht. Es handelt sich um ein dunkelviolettes kristallines Feststoff, das sich gut in Wasser löst und eine lebendige violette Lösung bildet.

Kaliumpermanganat hat verschiedene Anwendungen in verschiedenen Bereichen:

Wasserbehandlung: Kaliumpermanganat wird häufig in der Wasseraufbereitung eingesetzt. Es wirkt als Oxidationsmittel und entfernt effektiv organische Verbindungen, Eisen und Wasserstoffsulfid aus dem Wasser. Es wird auch zur Desinfektion und Geruchskontrolle in der Abwasserbehandlung verwendet.

Medizinische Anwendungen: Kaliumpermanganat kann für medizinische Zwecke eingesetzt werden, hauptsächlich als Antiseptikum und Desinfektionsmittel. Es wird zur Reinigung von Wunden, zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Dermatitis und Pilzinfektionen sowie als Fußbad zur Behandlung von Infektionen wie Fußpilz eingesetzt.

Laboranwendungen: In Laboren wird Kaliumpermanganat als Reagenz für verschiedene chemische Tests und Experimente verwendet. Es kann zur Bestimmung der Konzentration bestimmter Verbindungen, zur Oxidation von organischer Materie und zur Untersuchung von Redoxreaktionen eingesetzt werden.

Analytische Chemie: Kaliumpermanganat wird in der Titration verwendet, um die Konzentration verschiedener Substanzen zu bestimmen. Es reagiert mit Reduktionsmitteln und Substanzen, die Doppel- oder Dreifachbindungen enthalten, und fungiert als starkes Oxidationsmittel.

Behandlung von Fischteichen: Kaliumpermanganat wird manchmal zur Behandlung von Fischteichen und Aquarien zur Bekämpfung von parasitären Infektionen und zur Kontrolle des Algenwachstums verwendet. Es hilft bei der Aufrechterhaltung der Wasserqualität und kann bei der Vorbeugung und Behandlung bestimmter Fischkrankheiten unterstützen.

Es ist wichtig, Kaliumpermanganat vorsichtig zu handhaben, da es ein starkes Oxidationsmittel ist und Haut- und Augenreizungen verursachen kann. Darüber hinaus sollte es nicht mit bestimmten Substanzen, wie konzentrierten Säuren oder leicht oxidierbaren Materialien, gemischt werden, da dies zu gefährlichen Reaktionen führen kann.


Formel: KMnO4

Molmasse: 158.034 g/mol
Form: Purplish-bronze-gray needles, purple in solution

CAS-Nummer: 7722-64-7
EC-Nummer: 231-760-3
Dichte: 2.7 g/cm³
Synonyme: Algae-K, Argucide, Caswell No. 699, Chameleon mineral, Chlorisol, Condy's crystals, Diversey Diversol CX with Arodyne, Insta-perm, Kali permanganicum, Kaliumpermanganat

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Kaliumpermanganat

  • Hersteller Degussa
  • Verfügbarkeit 333
  • 0.99€


Mögliche Optionen


Ähnliche Produkte

Zinn(II)-chlorid - Zinnchlorür, Stannochlorid, Stannous chloride

Zinn(II)-chlorid - Zinnchlorür, Stannochlorid, Stannous chloride

SnCl2 Zinn(II)-chlorid, auch als Zinn(II)-chlorür bekannt, hat die chemische Formel SnCl2. Hier sind einige Informa..

1.19€

Eisenoxid

Eisenoxid

Fe2O3  Eisen(III)-oxid kommt als Mineral in der Natur in zwei Modifikationen vor:Hämatit (Blutstein) Fe2O3, tr..

0.59€

Kalziumkarbonat - CaCO3

Kalziumkarbonat - CaCO3

CaCO3 Calciumcarbonat (CaCO3) ist eine chemische Verbindung, die aus den Elementen Calcium, Kohlenstoff und Sauerst..

0.59€

TITANDIOXID - Titan(IV)-oxid das beste Weißpigment in Keramik

TITANDIOXID - Titan(IV)-oxid das beste Weißpigment in Keramik

TiO2  Titandioxid (TiO2) ist eine helle, weiße Substanz, die hauptsächlich als wichtiger Farbstoff in einer bre..

0.59€

Schnellsuche oxid

Featured Categories